Eine gesunde Haltung - Einlegesohle nach Maß anfertigen lassen

Die Gründe, sich eine Einlegesohle nach Maß anfertigen lassen zu wollen, können ganz unterschiedlich ausfallen.
Füße müssen meist sehr viel Druck und Belastungen aushalten und sind so unterschiedlich wie die Menschen selbst. Ein Schuh hat meist kein vorgeformtes Fußbett, damit die Mehrheit der Füße hinein passt. Je nach Belastung können schnell Schmerzen entstehen. Ein Fuß, der zum Beispiel zu klein ist, drückt an verschiedenen Stellen und erzeugt nicht nur in den Füßen und an den entsprechenden Druckstellen Schmerzen. Die ganze Körperhaltung wird durch Schmerzen in den Füßen beeinträchtigt. Fehlstellungen begünstigen Schmerzen in allen möglichen Bereichen des Körpers. Auch durch zu große Schuhe entstehen starke Schmerzen und ein großes Unwohlsein, denn gerade beim Laufen merken wir mit am schnellsten, wenn etwas wehtut. Doch nicht nur zu großes oder zu kleines Schuhwerk birgt Gefahren für das allgemeine Gesundheitsbild. Unsere Füße sind mit kleineren oder größeren Unterschieden geformt und selbst bei den eigenen Füßen gibt es Abweichungen. Genau deshalb ist es wichtig, in einem Schuh und auf einem Fußbett zu laufen, das sich optimal und bestmöglich an die eigenen Gegebenheiten anpasst. Dadurch kann sich jeder Fuß entsprechend erholen, die gesamte Haltung verbessern und ein sicheres Lauf- und Tragegfühl bieten.

Sich eine Einlegesohle nach Maß anfertigen lassen zu wollen, ist demnach ein guter Schritt für einen schmerzfreien Alltag. Gerade die Maßanfertigung ist besonders empfehlenswert. Es gibt verschiedene fertige Einlegesohlen, die in fast jedem Schuhgeschäft erhältlich sind und den Tragekomfort verbessern sollen. Sind diese vermutlich oft besser als gar kein entsprechendes Fußbett zu haben, sind sie jedoch einheitlich produziert und nicht auf den eigenen Fuß angepasst.
Schuheinlagen können sogar vom Arzt verschrieben werden. Verschiedene Schuhmanufakturen, Sanitätshäuser und einige Orthopäden messen den Fuß anhand verschiedener Mittel aus. Dabei wird nicht nur die Größe vermessen. Die gesamte Form wird dokumentiert und der Gang gefilmt sowie die Druckbelastung der Füße dokumentiert. Anhand dieser Werte können verschiedene Sohlen sogar für verschiedene Bedürfnisse angefertigt werden. Benötigen Sie Einlegesohlen für Ihren Arbeitsplatz, an welchem Sie vielleicht viel laufen, erhalten Sie etwas anders geformte Sohlen, als würden Sie jeden Tag viel stehen müssen. Wenn Sie sich eine Einlegesohle nach Maß anfertigen lassen, ist auch die Behebung von Fußfehlstellungen möglich. Spezielle Anhebungen oder Absenkungen in den Sohlen, die unterschiedlich gepolstert sind, sorgen dafür, dass der Fuß eine andere Haltung annehmen muss und sich somit wieder auf eine gesündere Weise einstellt. Diese Einlegesohlen sollten allerdings nicht permanent getragen werden, da es eine Art Training für den Fuß ist und sich die Muskulatur darauf erst einmal einstellen muss. In jedem Fall helfen sie gegen Schmerzen.


Teilen